Ambushmarketing für Firmen bei Events – Rechtliche Grundlagen

Wir laden Sie recht herzlich zum Vortrag von Rechtsanwalt Wolfgang Maurer Herrenberg/Calw in die INCOS-Akademie Calw (Marktplatz 24) am Dienstag, den 8.09.2015, 18.00 Uhr hiermit ein. Der Unkostenbeitrag beträgt 60,00 € und ist mit der Anmeldung – nach Rechnungsstellung – zur Zahlung fällig. Sie buchen die Teilnahme nur bei unverzüglicher Zahlung der Rechnung im voraus. Teilnahmeunterlagen erhalten Sie nach Zahlung.

Was bedeutet Ambushmarketing? Welche Möglichkeiten haben Firma und Verein/Verband bei einem Event? Kann man sich vor Ambushmarketing schützen?

1. Begriff: Wird auch als „Schmarotzer“- oder „Trittbrettfahrer“-Marketing bezeichnet. In dieser Kommunikationsstrategie versucht ein werbetreibendes Unternehmen von einem Event oder einer Veranstaltung zu profitieren, ohne selbst Sponsor zu sein.

2. Ausprägungen: Beispiele hierfür sind die Vergabe von Fanartikeln bei einem Sportereignis außerhalb des Stadions oder die Verwendung von Heißluftballons und Zeppelinen neben dem eigentlichen Event.