Profispieler sind Arbeitnehmer! Boateng und Sam, Ausschluss nicht rechtens!

http://www.t-online.de/tv/sport/fussball/id_74005804/klagen-boateng-und-sam-.html

 

So nicht Herr Held! Arbeitsrechtlich mit der Begründung, die in der Presse bekannt ist, ist Ihre Suspendierung rechtswidrig. Es liegt wohl kein fristloser Kündigungsgrund vor! Jedenfalls ist die schlechte Leistung – ohne Abmahnung sowieso – kein Kündigungsgrund. Aber auch menschlich, total daneben, Herr Held. Ich dachte immer, Sie seien ein fairer schwäbischer Sportmananger. Das Verhalten ist nicht gut. Man wusste, dass Prinz ein schwieriger extremer Sportler ist, jetzt ihm die Schuld zu geben, wenn das ganze Kollektiv nicht kämpft, finde ich armselig. Wir werden sehen, wie es weitergeht.

Gruß Rechtsanwalt Wolfgang Maurer